Grüne Perspektiven

Pelletsheizung
Die Wohlfühl-Heizung verbrennt den nachwachsenden Brennstoff Holz in technisch hochwertigen Feuer- stätten umweltfreundlich und sauber. Praktisch bedeutet das für Sie, dass mit der Verbrennung von 100 kg Pellets nur 1/2 kg Asche entsteht. Diese Menge ist so gering, dass im Winter der Aschekasten nur alle vier bis sechs Wochen geleert werden muss. Damit leistet die Pelletsheizung einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, denn jedes Pellet setzt nur die Menge an CO2 frei, die der Rohstoff "Baum" in seiner Wachstumsphase aus der Atmosphäre auf- genommen hat. Aber nicht nur das: Während Öl- und Gasvorräte schrumpfen, wächst die Nachfrage nach Energie stetig.


Im Unterschied zu den begrenzten fossilen Brenn- stoffen sind Pellest krisensicher und unabhängig, da der Rohstoff Holz direkt in Deutschland gewonnen wird und Pelletsheizer damit einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung unserer heimischen Forstwirtschaft leisten.
Das wohl beste Argument zum Schluss: Durch den Einbau eines neuen Kessels und Brenners reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch um circa 30 %. Das hat auch der Staat erkannt und fördert die vielschichtigen Vorteile finanziell - zum Beispiel durch ökosteuer- freiheit und den verminderten Mehrwertsteuersatz von nur 7 %.

img

NOTDIENST

Schnelle Hilfe bei Heiz- oder Wasserproblemen ist besonders wichtig. Unseren Notdienst erreichen Sie rund um die Uhr. Tel.: 02305.1610